Executve Search

Laut Quelle bedeutet „Executive Search“ die gezielte Personalsuche nach Führungskräften, Aufsichtsräten, Managern und Beiräten. Die Suche nach diesen geeigneten Kandidaten erfolgt durch die Direktansprache. Das Wort Executive Search entstand aus dem amerikanischen Raum und sagt aus, dass die höchsten Führungskräfte im Unternehmen gesucht werden, die sogenannten „executives“.

Die Personalsuche nach dem „Top-Management“  erfolgt vertraulich und diskret, sowie im nationalen als auch im internationalen Umfeld. Das Besondere dabei ist, dass hier nur Kandidaten angesprochen werden, die schon erfolgreich im hohen Managementsektor arbeiten und keine Veranlassung haben, die Position zu wechseln. Daher besuchen diese keine Stellenbörsen und lesen keine Stellenanzeigen. Besonders im internationalen Umfeld stellt diese Personalsuche andere Anforderungen an den Executive Search- Berater. Zum einen gehören die Sprache und die kultuellen Unterschiede und zum anderen die Berücksichtigung der Wünsche und Ziele des Unternehmens und deren Stakeholder, Gesellschafter und Investoren dazu.  Die Executive Search- Berater verfügen über die Erfahrung und über die dafür notwendige Kompetenz, um ein Projekt erfolgreich und mit hoher Motivation durchzuführen.

Ein großer Vorteil des Executive Search- Beraters ist die strategisch ausgerichtete und gezielte Personalsuche im gesamten dafür wichtigen Markt. Im Gegensatz zu diesem verfügt ein Personalvermittler ein Pool aus Jobsuchenden, die er spezifisch aus einer Datenbank aussuchen kann. Daher ist das Engagieren eines Executive Search- Beraters im einen anderen höheren Preissegment anzusetzen als das eines Vermittlers. Hierbei ist eine andere Qualität gewährleistet als der einen bloßen Vermittlung.

Weitere Informationen zum Thema „Executive Search“ und Beratungsmöglichkeiten finden Sie hier.